die Vitalfeldtherapie

Neben ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Bewegung sollen die Reize der natürlichen Umgebung die Hauptquelle der direkten Energieversorgung unserer Zellen sein. Das sieht die evidenzbasierte Medizin, landläufig Schulmedizin, nicht unbedingt so. Bei Befindlichkeitsstörungen empfiehlt sich gegebenenfalls eine Gesamtbetrachtung des Organismus auf energetischer Ebene – die Vitalfeldtherapie.

Fragen Sie mich gerne zu meinen persönlichen Erfahrungen.

Weitere Informationen zur Vitalfeldtherapie finden Sie hier.